fensterDie Integrierte Gesamtschule Paffrath ist eine Schule mit zur Zeit ca. 1400 Schülerinnen und Schüler. In einer integrierten Gesamtschule werden Schülerinnen und Schüler aller Begabungsrichtungen gemeinsam unterrichtet, wie von vielen Bildungsexperten gerade nach der Pisa-Studie nachdrücklich gefordert. Die erste Differenzierung beginnt im 6. Schuljahr durch die Wahl des Wahlpflichtfaches. Im 7., 8. und 9. Schuljahr kommen weitere Differenzierungen in Grund- und Erweiterungskurse bzw. durch eine weitere Sprache oder Neigungsfächer/Förderkurse hinzu.

Am Ende der Schullaufbahn steht, je nach Neigung und Fähigkeiten, der Hauptschulabschluss, der Fachoberschulabschluss oder das Abitur. Das Abitur ist bei uns sowohl in 12 Jahren (notenabhängig) als auch in 13 Jahren zu machen, wenn bestimmte Bedingungen zur Qualifikation für die Oberstufe gegeben sind.
(Siehe auch: Schaubild Schullaufbahn )

In der Sekundarstufe I (5. – 10. Schuljahr) ist unsere Schule 6-zügig.
Klassenstärke: in der Regel 30 Schülerinnen und Schüler.

Die Sekundarstufe II (Oberstufe) besuchen bei uns zur Zeit ca. 300 Schülerinnen und Schüler.

Die IGP ist

(Bitte klicken Sie auf das Logo, um Informationen zu den entsprechenden Zertifikaten/Siegeln zu erhalten.)

logo_europaschuleNRW Europaschule

Logo_Schule_der_VielfaltSchule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie

LOGO-SIEGEL-NRWSchule mit Berufswahlsiegel